Aktionen

 

Auf dieser Seite wird eine Auswahl der von uns durchgeführten Aktionen veröffentlicht.

Die auf dieser Seite veröffentlichten Zeitungsausschnitte wurden uns freundlicherweise von der Redaktion der HNA, Ausgabe Mündener Allgemeine, zur Verfügung gestellt.

2017-10-23 - Der Tag der offenen Tür in der Radbrunnenstraße

Der Tag der offenen Tür in der Radbrunnenstraße war sehr erfolgreich! Nach Auskunft unserer Schatzmeisterin Britta Köwing konnte ein Erlös von fast 800 EUR erzielt werden!

Herzlichen Dank an alle Auf- und Abbau-HelferInnen, an alle, die soooo eifrig Kuchen gebacken haben (diesmal ca. zwei Dutzend Kuchen!) und an alle, die Kaffee, Kuchen und Waffeln verkauft haben! Zum Schluss waren nur noch Spurenelemente von Kuchen auf dem Verkaufstresen. Nochmals DANKE an alle Unterstützer!

Ein Bericht der HNA zu dieser Veranstaltung ist beigefügt (siehe unten!).

Die Besucher nutzen in großer Zahl die Möglichkeit, sich im und am Haus den Stand der Dinge anzuschauen. Auch Dank der tollen Hilfe der französischen Berufsschüler konnten bereits die Fenster an der Straßenseite des Hauses eingebaut werden. Von vorn sieht es schon aus wie neu!

Das TV-Team vom NDR hat für seine Abschluss-Sequenz zur Nordstory gute Bilder machen können. Am Nachmittag ging es mit dem Team dann noch auf dem Turm von St. Blasius - wegen des tollen Panoramas.

Bitte vormerken!!! Die Nordstory - Freitag, 10. November 2017, um 20.15 Uhr, im NDR - also zur besten Sendezeit! Lassen wir uns überraschen!

Bild oben links: Die neue Fassade des Hauses - wie neu! Bild daneben: Gespräche bei Kaffee und Kuchen - plus TV-Team vom NDR. Bild unten: Auch für die Kleinen wurde was geboten... (Fotos: Reinhard Müller)

 

 Bericht und Fotos: HNA, Bettina Sangerhausen

 

 

 

 

 

2017-10-20 - KulturStühle - ein neues Sch(l)aufenster

Eine tolle "Hinterlassenschaft" des Festivals "Denkmal! Kunst!..." haben wir nun in der Ritterstraße (ehemals Müller-Moden) hinter Glas. Die Künstlerin Carola Kühler (während des Festivals im Hause Markt 8) hat uns ihre Installation der "KulturStühle" überlassen. Es konnte sehr kurzfristig ein "Sch(l)aufenster" dafür gefunden werden (Dank der Initiative von Pia Dehnhardt!). Am Dienstag (17.10.) war dann Dekorations-Termin. Bilder sind beigefügt, aber selber schauen ist viel besser! Und schon hat die Ritterstraße eine enorme Aufwertung erfahren.

Zu "Denkmal! Kunst!" gibt es von Astrid Burkhardt den Link http://www.photoburkhardt.de/galerie.php - dort hat sie eine tolle Auswahl von DKKD-Fotos eingestellt.

Fotos: Die "KulturStühle" im Sch(l)aufenster Ritterstraße 8 - ein Hingucker! (Reinhard Müller)

2017-09-11 - Tag des offenen Denkmals ein voller Erfolg

Der letzte Aktionstag vom 10. September - der Tag des offenen Denkmals - ist gelaufen. Ein sehr erfolgreicher Tag für uns, denn es konnten 735,60 EUR erlöst werden! Vielen Dank allen, die mitgewirkt haben, sei es beim Verkauf von Kaffee, Kuchen und Waffeln, sei es bei Auf- und Abbau und den Bäckerinnen und Bäckern der leckeren Kuchen.

Übrigens: Bedingt durch die starke Nachfrage waren die Kuchen bereits gegen 16.00 Uhr ausverkauft!!! Die Stadt war voll an diesem Tag! Aber es gab für die zahlreichen Besucher des Welfenschlosses ja noch Waffeln im Angebot.

Nochmals - vielen Dank allen, die geholfen haben.

 

 

Foto: Reinhard Müller

2017-08-22

Aktion Sch(l)aufenster Münden...

Die Jugendfeuerwehr präsentiert sich in der Langen Straße 68

Durch Vermittlung von Sparkassen-Immobilien Hann. Münden war es möglich, das Geschäft in der Langen Straße 68 (ehemals Bonita) für die Aktion zu bekommen.
Dieses Objekt wird nun durch die Jugendfeuerwehr Münden gestaltet und betreut.
Der Förderverein Mündener Altstadt ist bestrebt, die momentan noch freien Fenster in der Altstadt mit Gestaltung und „Leben“ zu füllen.

Anfragen von „Fenstergestaltern“ gibt es genug – leider sind nicht alle Eigentümer bereit,die Aktion für eine bunte und vielfältige Fenstergestaltung zu unterstützen.

 

Lange Straße 68, ehemals Bonita - nun wird das Schaufenster von der Mündener Jugendfeuerwehr gestaltet und betreut.

Foto: Reinhard Müller

2017-05-17

Bürgerworkshop im Mündener Packhof

Am Samstag, dem 13. Mai 2017, fand am "Tag der Städtebauförderung" im Mündener Packhof ein Bürgerworkshop statt. Eingeladen hatte der Bürgermeister der Stadt, Harald Wegener. In diesem Workshop wurde das Thema "Neugestaltung der Schlagden" an verschiedenen Planungsmodellen präsentiert und diskutiert. Und der Förderverein war dabei!

 

Der Förderverein unterstützte diese Aktion tatkräftig und bot den Besuchern der Veranstaltung Kaffee, Kuchen, Waffeln und ab Mittag auch Bratwüstchen an.

Pause vor dem Packhof. Die Sonne genießen... (Foto: Reinhard Müller)