Aktionen

 

Auf dieser Seite wird eine Auswahl der von uns durchgeführten Aktionen veröffentlicht.

Die auf dieser Seite veröffentlichten Zeitungsausschnitte wurden uns freundlicherweise von der Redaktion der HNA, Ausgabe Mündener Allgemeine, zur Verfügung gestellt.

2017-12-21 Grüße zu Weihnachten und Neujahr

2017-11-23 TV-Termin im Gästehaus Tanzwerderstraße

Das war ein gelungener und netter Freitagabend, anlässlich der NDR-Sendung "Nordstory" zum Thema Architektur. Titel "Die Fackwerkretter"! Toll, dass sich so viele Interessierte im Gästehaus Tanzwerderstraße einfanden. Die Sitzmöglichkeiten wurden ein wenig knapp. Mit leckeren Speisen, Getränken und "Knabberzeug" konnte auch die Wartezeit prima überbrückt werden, denn der Bericht über das Projekt Radbrunnenstraße kam zum Schluss! Aber es heißt ja auch: "Das Beste kommt zum Schluss!". Ein paar Fotos sind beigefügt. Für die, die nicht dabei sein konnten, hier ein Tipp: In der NDR-Mediathek kann man den Beitrag abrufen und der Beitrag ist auch per DVD gespeichert - fürs Archiv!

Fotos: Reinhard Müller

2017-11-18 Der Haus-Flohmarkt im neuen Domizil

Der Umzug ist vollzogen! Am Samstag, dem 18. November 2017, wurde der neue Flohmarkt eröffnet. Die bisherigen Räumlichkeiten in der Langen Straße 82 haben einen Nachmieter gefunden. Somit konnte wieder ein Laden der Aktion "Sch(l)aufenster Münden"  der neuen gewerblichen Nutzung zugeführt werden. An dieser Stelle noch einen Dank an die Familie Klockemeyer, die uns den Laden für unseren Flohmarkt zur Verfügung gestellt hat. Nun können die Mündener (und die Mündener Besucher!) im "Narwal-Haus", Tanzwerderstraße, Ecke Hinter der Stadtmauer, stöbern und kaufen.

Foto: Reinhard Müller

Redaktionelle Artikel der Lokalredaktionen HNA Münden und Mündener Rundschau.

2017-10-23 - Der Tag der offenen Tür in der Radbrunnenstraße

Der Tag der offenen Tür in der Radbrunnenstraße war sehr erfolgreich! Nach Auskunft unserer Schatzmeisterin Britta Köwing konnte ein Erlös von fast 800 EUR erzielt werden!

Herzlichen Dank an alle Auf- und Abbau-HelferInnen, an alle, die soooo eifrig Kuchen gebacken haben (diesmal ca. zwei Dutzend Kuchen!) und an alle, die Kaffee, Kuchen und Waffeln verkauft haben! Zum Schluss waren nur noch Spurenelemente von Kuchen auf dem Verkaufstresen. Nochmals DANKE an alle Unterstützer!

Ein Bericht der HNA zu dieser Veranstaltung ist beigefügt (siehe unten!).

Die Besucher nutzen in großer Zahl die Möglichkeit, sich im und am Haus den Stand der Dinge anzuschauen. Auch Dank der tollen Hilfe der französischen Berufsschüler konnten bereits die Fenster an der Straßenseite des Hauses eingebaut werden. Von vorn sieht es schon aus wie neu!

Das TV-Team vom NDR hat für seine Abschluss-Sequenz zur Nordstory gute Bilder machen können. Am Nachmittag ging es mit dem Team dann noch auf dem Turm von St. Blasius - wegen des tollen Panoramas.

Bitte vormerken!!! Die Nordstory - Freitag, 10. November 2017, um 20.15 Uhr, im NDR - also zur besten Sendezeit! Lassen wir uns überraschen!

Bild oben links: Die neue Fassade des Hauses - wie neu! Bild daneben: Gespräche bei Kaffee und Kuchen - plus TV-Team vom NDR. Bild unten: Auch für die Kleinen wurde was geboten... (Fotos: Reinhard Müller)

 

 Bericht und Fotos: HNA, Bettina Sangerhausen

 

 

 

 

 

2017-10-20 - KulturStühle - ein neues Sch(l)aufenster

Eine tolle "Hinterlassenschaft" des Festivals "Denkmal! Kunst!..." haben wir nun in der Ritterstraße (ehemals Müller-Moden) hinter Glas. Die Künstlerin Carola Kühler (während des Festivals im Hause Markt 8) hat uns ihre Installation der "KulturStühle" überlassen. Es konnte sehr kurzfristig ein "Sch(l)aufenster" dafür gefunden werden (Dank der Initiative von Pia Dehnhardt!). Am Dienstag (17.10.) war dann Dekorations-Termin. Bilder sind beigefügt, aber selber schauen ist viel besser! Und schon hat die Ritterstraße eine enorme Aufwertung erfahren.

Zu "Denkmal! Kunst!" gibt es von Astrid Burkhardt den Link http://www.photoburkhardt.de/galerie.php - dort hat sie eine tolle Auswahl von DKKD-Fotos eingestellt.

Fotos: Die "KulturStühle" im Sch(l)aufenster Ritterstraße 8 - ein Hingucker! (Reinhard Müller)